Mosel

Urlaub an der Mosel

Die Mosel erweist sich aufgrund ihres romantischen Flusslaufes und der historischen Örtchen als beliebte Ferienregion in Deutschland. Hinzu kommen die unzähligen Weingüter, in denen Urlauber Weine ausgezeichneter Qualität genießen und erwerben können. Auch 2017 zieht es viele für einen Urlaub an die Mosel. Ob es sich dabei um einen Kurzurlaub am Wochenende oder einen 2 Wochen langen Aufenthalt handelt, bleibt jedem selbst überlassen. Genügend Unternehmungsmöglichkeiten gibt es auf alle Fälle.

Wir präsentieren Ihnen ausgewählte Angebote für den Mosel Urlaub 2017, die Sie bequem online buchen können. Selbstverständlich sind bereits einige attraktive Leistungen im Preis enthalten. Besonders beliebt ist der Urlaub in einem Weinhotel, in dem Sie die eigenen Erzeugnisse genießen können. Die oftmals eher kleinen Hotels bieten eine besonders familiäre und angenehme Atmosphäre. Vom gebuchten Hotel aus können Sie zu Ausflügen in die Umgebung aufbrechen oder die Schönheit der Mosel im Zuge einer Wanderung bestaunen.

Unternehmungsmöglichkeiten an der Mosel

Wer Urlaub an der Mosel macht, reist vor allem wegen der traumhaften Landschaft an. Aus diesem Grund sind Aktivitäten im Freien besonders beliebt. Wanderwege an der Mosel bieten die Grundlage für einen aktiven Urlaub. Der Moselsteig ist deutschlandweit bekannt und gewährt Ihnen herrliche Ausblicke auf die Mosel und die angrenzenden Weinberge. Wanderwege gibt es sowohl für Wanderprofis, als auch für Einsteiger. Unterwegs lohnt ein Halt an einem der vielen kleinen Restaurants, in denen Sie sich für die weitere Wanderung stärken können.

Schöne Orte an der Mosel

Entlang der Mosel gibt es viele schöne Orte. Daher beschränken wir uns in unserer Vorstellung auf eine Auswahl an besonders beliebten und sehenswerten Orten:

Cochem

Cochem ist ein Ort mit langer Geschichte. Erstmals erwähnt wurde Cochem bereits im Jahr 866. Hoch über der Stadt liegt die Reichsburg, die als Wahrzeichen des Ortes gilt. Daneben fungiert die historische Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen als Besuchermagnet. Viele kleine Lädchen mit lokalem Kunsthandwerk laden hier zum Bummeln und Verweilen ein.

Zell

Das kleine Örtchen Zell hat sich vor allem durch seine guten Weine einen Namen gemacht. Daneben blicken Sie direkt auf die wunderschöne Mosel und können zu Radtouren oder Wanderungen aufbrechen. Anziehungspunkt ist der Marktplatz mit dem „Zeller Schwarze Katz-Brunnen“.

Traben-Trarbach

Traben-Trarbach trägt auch den Beinamen eines Heilbades. Schließlich sprudelt hier über 30 Grad warmes Wasser aus über 400 Meter Tiefe, dem eine heilende Wirkung zugeschrieben wird. Urlauber zieht es vor allem zur Grevenburg, dem Brückentor und ins Mittelmosel-Musem. Wanderfreunde können von hier aus auf den Moselsteig gelangen und die Umgebung im Rahmen einer Wanderung genießen.

Natürlich bietet die Mosel noch viele weitere sehenswerte Orte, sodass ein Urlaub ganz bestimmt nicht langweilig wird. Nutzen Sie Ihren Urlaub an der Mosel, um zu wandern oder Rad zu fahren. Über obige Angebote können Sie ein Arrangement in einem Hotel buchen, um einen idealen Ausgangspunkt für Erkundungen zu haben. Auch in den Hotels wartet Erholung pur, denn viele Hotels bieten einen Wellness-Bereich mit Sauna und Massage.