Erfahrungen mit otel.com

Bereits vor gut zwei Jahren habe ich das Hotelbuchungsportal otel.com gefunden, von dem ich zuvor noch nie etwas gehört habe. Die Seite wirkte damals nicht sonderlich ansprechend, teilweise sind englischsprachige Texte hinterlegt und die Preise in US-Dollar angegeben. Daraufhin habe ich recherchiert und nach „otel.com Erfahrungen“ gesucht. Die Bewertungen, die ich daraufhin fand, haben mich etwas skeptisch gestimmt: viele Nutzer sprachen von „Betrug“ und „nicht empfehlenswert“. Andere Erfahrungen wurden jedoch lobend verfasst. Zudem sitzt otel.com nicht in Deutschland, sondern im Ausland. Was oftmals bemängelt wurde, waren vor allem zwei Aspekte:

  1. Keine Buchung im Hotel eingegangen: in manchen Fällen kam die Buchung nie beim Hotel an. Ob dies nur bei kurzfristigen Buchungen der Fall war, lässt sich nicht eruieren.
  2. schlechte Erreichbarkeit: bei Rückfragen oder Problemen war es für manche Urlauber schwierig oder gar unmöglich, Feedback von otel.com zu erhalten.



eigene Erfahrungen mit otel.com

Trotz der Kritik habe ich bei otel.com gebucht, um das Portal zu testen. Überzeugt hat der äußerst günstige Preis im Vergleich zu anderen Hotelbuchungsportalen und sogar gegenüber dem Hotel selbst. Allerdings ist otel.com nicht immer günstiger – deshalb lohnt es, stets auch bei anderen Anbietern zu schauen. Bei meinem Hotel war otel.com jedoch deutlich preiswerter. Mein Fazit: hat alles super geklappt. Der Buchungsprozess war einfach und ich erhielt rasch eine Bestätigungsmail. Meiner Kreditkarte wurde der richtige Betrag belastet. Aufgrund der negativen Erfahrungen anderer Nutzer habe ich nach ein paar Tagen zur Sicherheit direkt beim Hotel angefragt, ob eine Buchung auf meinen Namen vorliegt – was der Fall war. Von daher konnte ich mir sicher sein, dass alles funktionieren wird. Da wenige Nutzer davon berichtet haben, dass otel.com die Rechnungsbeträge doppelt abgebucht hat, habe ich regelmäßig meine Kreditkartenbelastung kontrolliert, um zur Not schnell handeln zu können. Doch auch diesbezüglich gab es keine Probleme.

Inzwischen hat sich der Webauftritt von otel.com geändert. Informationen werden in deutscher Sprache und Preise in Euro ausgewiesen. Man hat sich somit also auch intenstiver auf den deutschen Markt eingestellt.

Meine Empfehlung: wer bei otel.com bucht, sollte zur Sicherheit ein paar Tage später beim Hotel nachfragen, ob die Buchung durchgegangen ist. Außerdem ist es sinnvoll, seine Kreditkartenbelastungen häufig zu kontrollieren. Auf diese Weise lässt sich das Risiko stark minimieren.

About the Author

By admin / Administrator

Follow admin
on Jul 31, 2016